INKLUSIVE
Schule INKLUSIVE – Kulturelle Bildung

Programm

Erasmus+ 

Projekt Name

Schule INKLUSIVE – Kulturelle Bildung

Projekt Akronym

INKLUSIVE 

Projekt Partner

1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin (DE)
2. Grundschule im Blumenviertel, Berlin (DE)
3. Grundschule am Kollwitzplatz, Berlin (DE)
4. Zukunftsbau gGmbH, Berlin (DE)
5. LesArt – Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, Berlin (DE)
6. Kunsthochschule Berlin-Weißensee Hochschule für Gestaltung, Berlin (DE)
7. Zentrum für Inklusion und Sonderpädagogik, Holzhausergasse, Wien (AT)
8. VS Karl Löwe Gasse, Wien (AT)
9. Integrative Lernwerkstatt Brigittenau, Wien (AT)
10. EDUCULT - Denken und Handeln im Kulturbereich, Wien (AT)
11. Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien (AT)
12. Europa Büro des Stadtschulrates für Wien (AT)

Projekt Dauer

24 Monate: September 2015 – August 2017

Kurzbeschreibung

In diesem Projekt werden „Best-Practice“ Beispiele für unterschiedliche Formen der Erfassung und Beurteilung kultureller Kompetenzentwicklung unabhängig von Schulnoten gesammelt und ein Praxisleitfaden zur Implementierung der kulturellen Bildung in Schulen erstellt.